Agenda St. Jacob Arthur e. V. Bandbüro Chemnitz e. V. Begehungen e. V. Bürgerinitiative Chemnitzer City e. V. Chemnitzer Filmwerkstatt e. V. Chemnitzer Künstlerbund e. V. Chemnitzer Kunstfabrik C laufend entdecken Convivium Musicum Chemnicense Deutsches SPIELEmuseum e. V. Die Komplizen Chemnitz e. V. Die Theater Chemnitz Die Umweltbühne Ebersdorfer Schulmuseum e. V. Filmarchiv Chemnitz Fritz Theater Chemnitz Internationale Stefan-Heym-Gesellschaft e. V. Jugendherberge Chemnitz „eins“ KOMPLEX Kraftwerk e. V. Kreativzentrum Chemnitz KulturLeben e. V. Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz Kunstsammlungen Chemnitz - Museum Gunzenhauser Kunstsammlungen Chemnitz - Schloßbergmuseum Chemnitz Liste Chemnitzer Künstler Medienpädagogisches Zentrum Chemnitz Museum für Naturkunde Chemnitz Musikschule Fröhlich Neue Sächsische Galerie Radio T e. V. Sächsischer Ausbildungs- und Erprobungskanal Chemnitz Sächsisches Industriemuseum Chemnitz Sächsischer Kinder- und Jugendfilmdienst e. V. Sächsische Mozart-Gesellschaft e. V. Sächsisches Sinfonieorchester e. V. Schnitzverein Grüna e. V. Solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen Staatliches Museum für Archäologie Stadtarchiv Chemnitz Stadtbibliothek Chemnitz Städtische Musikschule Chemnitz Straßenbahnmuseum Chemnitz Studio W. M. - Werkstatt für Musik und Theater Technische Universität Chemnitz Theater UNART e. V. Tourist-Information Chemnitz Umweltbibliothek Chemnitz Urania V.E.B. Chemnitz Villa Esche Volkshochschule Chemnitz Wasserschloß Klaffenbach Zusätzliche Anbieter außerhalb des Kulturraumes Stadt Chemnitz
 
 
 

Kontakt

Stadt Chemnitz - Kulturbetrieb
Büro für städtisches Kulturmanagement
Kontaktstelle Kulturelle Bildung
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Telefon: 0371 488-4113
Fax: 0371 488-4195

kulturelle.bildung@stadt-chemnitz.de

www.kulturelle-bildung-chemnitz.de

 

Solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen


Die solaris Förderzentrum für Umwelt gGmbH Sachsen (solaris FZU) wurde 1993 als Teil der Firmengruppe solaris gegründet. Als gemeinnützige Gesellschaft sehen wir unsere Aufgabe in der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Umweltschutz. Weiteres wichtiges Ziel ist die Jugendarbeit nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. Die Anerkennung als „Träger der freien Jugendhilfe“, die uns 1994 zugesprochen wurde; die stetig wachsende Zahl von Besuchern und Nutzern unserer Jugend- und Bildungs-Angebote, und die vielen Anfragen und Förderungen, die unserer Arbeit entgegengebracht werden zeigen uns, dass wir mit unseren Tätigkeiten einen positiven Impuls geweckt haben und auf dem richtigen Weg sind.

Die Leistungspalette der solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen spiegelt unsere Auseinandersetzung mit dem Thema der Vereinbarkeit von Mensch, Natur und Technik wider.
Wir möchten zukünftige Generationen für die Notwendigkeit einer verantwortungsvollen, umweltbewussten und respektvollen Lebenshaltung sensibilisieren.

Wir fördern die Akzeptanz unterschiedlicher Lebensentwürfe. Wir wollen die kommunikativen Fähigkeiten unserer Kinder und Jugendlichen stärken, sie befähigen, in einer pluralistischen, globalisierten Gesellschaft eigene Meinungen zu bilden und eigene Standpunkte, unter Achtung der Meinung des Anderen, gewaltfrei zu vertreten.
Zu diesem Ziel beschäftigt solaris FZU ausgebildete Sozialarbeiter, Pädagogen, Werkstatt- und Projektleiter aus verschiedenen Berufsfeldern – und auch Menschen mit Behinderungen, Menschen aus dem 2. und 3. Arbeitsmarkt sowie ehrenamtlich Tätige.

Unsere Schwerpunkte in der Jugendarbeit sind:
die Förderung des sozialen Lernens
die Förderung von selbstbestimmter und aktiver Freizeitgestaltung
die Förderung von Selbständigkeit, Eigenverantwortung und Eigeninitia­tive durch außerschulische Bildung und Erziehung
die Unterstützung der beruflichen Orientierung
In unserer Familienarbeit verfolgen wir darüber hinaus Ziele zur Gestaltung und Förderung einer  familienfreundlichen Arbeitswelt und einer respektvollen, Generationen verbindenden Gesellschaftsordnung, in der bürgerschaftliches Engagement, soziale Akzeptanz und Integration für ein lebenswertes Miteinander und eine zukunftsfähige Wirtschaft sorgen.
Zahlreiche Partnerschaften und Kooperationen mit Schulen, staatlichen Programmen und Einrichtungen sowie Synergien innerhalb unserer Unternehmensnetzwerke unterstützen hier unsere Modell-Projekte.

Die Chemnitzer Kunstfabrik in Trägerschaft der solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen befindet sich seit 2005 in einem der letzten erhaltenen Fabrikgebäude der ehemaligen Böhme Fettchemie GmbH, später VEB Fettchemie FEWA Werke Karl-Marx-Stadt, im heutigen solaris Technologie- und Gewerbepark.
Auf Basis verschiedener künstlerischer Werkstätten arbeitet die offene Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung, die auch außerschulische Jugendbildung betreibt, mit Chemnitzer Kindern und Jugendlichen.
Einen besonderen Schwerpunkt bilden Angebote von, für und mit behinderten Menschen. Für das Inklusionstheater Standpunkte erhielt die Chemnitzer Kunstfabrik den zweiten Platz des Chemnitzer Friedenspreises 2014.

 
 
Logo Solaris
 
 

Kontaktdaten

solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen (FZU)

Frau Anja Schädlich
Öffentlichkeitsarbeit / Projektkoordination

Neefestraße 88
09116 Chemnitz
Tel: 0371 / 36 85 700
Fax: 0371 / 36 85 501
Email: aschaedlich@solaris-fzu.de, kontakt@solaris-fzu.de

Webseite

Geschäftsführer: Gert Gauder, Eberhard Neumann
Registergericht: Amtsgericht Chemnitz, HRB 9783
 
 
 
 
 
 
 

Bewertung abgeben

Name (Pflichtangabe, wird veröffentlicht)
E-Mail (Pflichtangabe, wird nicht veröffentlicht)
Titel (Pflichtangabe, z.B. Name des Projektes)
Sterne
Kommentar
Spam-Schutz:
CAPTCHA

Um unerwünschte Nachrichten an uns zu vermeiden, geben Sie bitte diese Zeichen in das Textfeld ein.